Kundeninfo 4. Quartal 2016
Nachträglicher Ein-/Anbau von Zubehör bei landwirtschaftlichen Zugmaschinen

In der Praxis kommt es häufig vor, dass landwirtschaftliche Zugmaschinen im Laufe ihrer Einsatzdauer mit bestimmten Geräten nachgerüstet werden. Das betrifft insbesondere GPS-Navigationssysteme und weitere Zusatzausstattung wie z. B. Frontlader. Bei den Versicherern gibt es bezüglich der Mitversicherung einer solchen Sonderausstattung unterschiedliche Regelungen. Damit Schäden problemlos reguliert werden können, teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie an landwirtschaftlichen Zugmaschinen Zusatzausstattung installieren bzw. ein GPS-Navigationsgerät nachrüsten. In welchem Rahmen besagtes Zubehör beim Versicherer Ihrer landwirtschaftlichen Zugmaschinen als mitversichert gilt, erfahren Sie bei Ihrem betreuenden Makler.

PDF herunterladen

... mehr