Kundeninfo 1. Quartal 2017
SafetyCheck Agrar

„Der beste Schaden ist der, der gar nicht erst passiert.“ Diese Aussage ist so trivial wie richtig. Landwirtschaftliche Unternehmen unterliegen seitens des Gesetzgebers und der Versicherer hohen Sicherheitsanforderungen, z. B. in Bezug auf Brandschutz und die Lagerung von umweltgefährdenden Stoffen. Im Übrigen bedeutet ein Versicherungsschaden grundsätzlich Ärger: Er behindert einen reibungslosen Betriebsablauf und kann sogar zu Liquiditätsengpässen führen. Sie bei der Einhaltung dieser Anforderungen zu unterstützen und Risiken zu minimieren – das ist Aufgabe von SafetyCheck Agrar. Für die Entwicklung und Umsetzung hierzu konnten wir die DEKRA als unabhängige Sachverständigenorganisation gewinnen. Intensive Gespräche haben uns davon überzeugt, mit der DEKRA den richtigen Partner für unser gemeinsames Anliegen gefunden zu haben. Danach erfolgt die Betriebsbesichtigung durch einen Sachverständigen der DEKRA unter Berücksichtigung folgender Schwerpunkte:
• Brandschutz • Einbruch- / Diebstahlschutz • Mitarbeiter- / Arbeitsschutz • Umweltrisiken

PDF herunterladen

... mehr